Whitney Houston – ein Weltstar besucht Berlin

Whitney Houston – ein Weltstar besucht Berlin


Nur noch bis Mitte Mai 2014 im Madame Tussauds Berlin zu sehen!

Mit ihrer einzigartigen Stimme hat sie Millionen Menschen berührt und sich selbst unsterblich gemacht: Whitney Houston – Sängerin, Schauspielerin und Multitalent.

Diese unglaubliche drei Oktaven umspannende Stimme wird für immer im Gedächtnis der Fans verankert bleiben. Ihre unvergleichliche Schönheit dürfen ihre Bewunderer nun für kurze Zeit im Madame Tussauds Berlin bestaunen.

Seit der Veröffentlichung ihres Debüt-Albums 1986 standen ihre Songs regelmäßig an der Spitze der charts – „ I will always love you“ ist noch immer der meistverkaufte Song einer Künstlerin.

Für nur drei Monate wird die Wachsfigur des Weltstars bei uns im Madame Tussauds Berlin ausgestellt. Gezeigt wird sie in ihrer Rolle als Rachel Marron aus dem Filmklassiker „The Bodyguard“ von 1992 mit authentischem silbernen Kopfschmuck, hautenger Lederhose und Kettenkleid.

„Wir sind stolz, dass wir diese wunderbare Figur nun endlich in Berlin zeigen können“, sagt Sandra Schmalzried, General Manager vom Madame Tussauds Berlin. „Sie steht normalerweise im Madame Tussauds Hollywood und wurde in den vergangenen Jahren konstant von unseren Besuchern gewünscht.“
Die feierliche Enthüllung der Wachsfigur wurde von dem Sänger Adel Tawil vorgenommen, der in seinem aktuellen Top-Hit „Lieder“ die großartige Sängerin mit der Zeile „Whitney wird mich immer lieben“ ehrt. Bevor der Vorhang fiel gab Adel Tawil spontan eine Kostprobe seines Könnens und sang Á capella einen Teil seines Hits.

Zusammen mit Radio Paradiso suchen wir den beliebtesten Whitney Houston Song der Berliner. Abstimmen können alle Fans im Madame Tussauds Berlin oder auf www.radioparadiso.de.

Whitney Houston Whitney Houston Launch