Madame Tussauds - Wien

Madame Tussauds Wien feiert ersten Geburtstag!


Fixe und vorübergehende Wachs-Stars am Riesenradplatz

Mit 01. April 2011 sind internationale wie nationale Stars in den Wiener Prater gezogen, die laufend Gesellschaft von neuen Prominenten bekommen. Mit den Neuankömmlingen Hermann Maier, Thomas Muster und Peter Alexander folgten weitere Publikums-Lieblinge, die für regen Besucheransturm sorgen.
Für Madame Tussauds Wien ist es ganz besonders wichtig, immer wieder neue Stars zu präsentieren, um den Fans Abwechslung zu bieten und jede Zielgruppe von Jung bis Alt gleichermaßen anzusprechen. Im heurigen Jahr wird es noch einige Überraschungen für das Publikum geben: drei fixe Wachsprominente werden noch am Riesenradplatz einziehen sowie einige, die für einen gewissen Zeitraum vorbeischauen und dann in eine andere Stadt weiterziehen werden.

Heimische und ausländische Gäste

Die Bilanz des ersten Jahres fällt für die neue Attraktion im Wiener Prater sehr gut aus.
Österreichische Gäste wie Touristen begeistern sich gleichermaßen für die 67 Wachsfiguren in
interaktiven Kulissen, die das Publikum gekonnt miteinbeziehen und zum jeweiligen Thema der
Stars passen. Auf 2.000 m² Gesamtfläche auf drei Ebenen begegnet man den wichtigsten
Vertretern von Geschichte, Kunst, Musik, Politik, Sport sowie Film und Fernsehen. Will man von
Michael Jackson Tanzschritte erklärt bekommen, mit Lady Gaga auf die Bühne oder ein Teil von
Gustav Klimts Werk Adele werden? Die 28 heimischen und 39 internationalen Persönlichkeiten machen es möglich und faszinieren das bunt gemischte Publikum jeden Tag auf´s Neue.

Hier gehts zum Geburtstags-Bonus - bis zu 20% sparen!