Madame Tussaud als Wachsfigur | Madame Tussauds Wien

Default Spacer

Madame Tussaud


Treffen Sie die meisterliche Figurenherstellerin!

Am 1. Dezember 1761 wurde Anna Maria Grosholtz in Straßbourg geboren.

1794 starb ihr Mentor Dr. Philippe Curtius und Marie erbte seine Wachsfigurensammlung. Im Jahre 1795 heiratete Marie Grosholtz den Ingenieur François Tussaud.

Von der Tochter einer Haushälterin wurde Madame Tussaud zur königlichen Begleitung, meisterlichen Figurenherstellerin und erfolgreichen Geschäftsfrau.

Bereits 1835 bezog Madame Tussaud nach 33 Jahren des Schaustellerlebens ihre künftigen Ausstellungsräume in "The Bazaar" in der Baker Street in London. Noch heute existiert das Wachsfigurenkabinett und ist eine Must-See Attraktion in London!


Letzte Chance - 40% sparen!

Online Frühbucher Ticket: bis zu 40% sparen!

Nur noch für kurze Zeit: - 40% auf die offiziellen Eintrittspreise sparen und über 78 Stars hautnah treffen!

Letzte Chance - 40% SPAREN!


250 Jahre Geschichte

Die Geschichte der Wachsfiguren | Madame Tussauds Wien

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Madame Tussauds.

Zur 250 jährigen Geschichte!



Wer noch?