Amsterdam
Menü
Tickets kaufen
Madame Tussauds in 1778

200 Jahre außergewöhnliche Geschichte

.

Alt Text Here

Die Entstehung eines Stars

1761
Am 1. Dezember 1761 wird Marie Grosholz, später als Madame Tussaud bekannt, in Straßburg (Frankreich) geboren
1770
Von Doktor Philippe Curtius erlernt Marie die Kunst des Wachsmodellierens und 1778 modelliert sie ihre erste Wachsfigur: Den berühmten Autor und Philosophen Francois-Marie Arouet Voltaire. Die Schwester des französischen Königs Ludwig XVI. lädt Marie ein, in Versailles als Kunstlehrerin zu arbeiten.
1789
Marie wird nach Paris zurückgerufen um Dr. Curtius bei der Anfertigung von Abdrücken von Köpfen Hingerichteter zu helfen.
1794
Dr. Curtius stirbt und Marie erbt seine Figurensammlung
1795
Marie heiratet François Tussaud, einen französischen Soldaten. Sie bekommen drei Kinder: Zuerst eine Tochter (sie stirbt aber kurz nach der Geburt), dann zwei Söhne: Joseph (1798) und François (1800).
Madame Tussauds & Sons Exhibition Catelogue

Die Geschichte kommt nach Großbritannien

1802
Marie verlässt Frankreich zusammen mit ihrem ältesten Sohn Joseph und zieht nach England um ihre Wachsfigurensammlung auszustellen. Zuerst hat sie eine Ausstellung im Lyceum Theatre. Es folgen 33 Jahre, in denen Marie Tussaud durch England, Schottland und Irland reist. Trotz der vielen Reisen modelliert Marie weiterhin Wachsfiguren.
1817
Der Sohn François verlässt Frankreich um sich seiner Mutter und seinem Bruder anzuschließen.
1835
Marie Tussaud bezieht ihre künftigen Ausstellungsräume in The Bazaar in der Londoner Baker Street.
1841
Marie Tussaud macht ihr letztes Selbstporträt (im Alter von 80 Jahren). Diese Wachsfigur kann man in Madame Tussauds Amsterdam bewundern.
1850
Madame Tussaud stirbt und hinterlässt Ihre Wachsfigurensammlung ihren beiden Söhnen.

Eine historische Attraktion wird geboren

1884
Die Ausstellung wird in die heutigen Räume von Madame Tussauds London verlegt. Das passiert unter der Leitung des ältesten Sohnes von Maries Sohn François, Joseph Randall Tussaud. Die Ausstellung befindet sich noch immer an dieser Stelle.
1925
Die Anziehungskraft wird durch einen Brand zerstört .
1928
Wiederherstellung wird mit der Zugabe von einem Kino und Restaurant ergänzt .
1940
Madame Tussauds hat von einem deutschen Zweiten Weltkrieg Bombe getroffen worden und zerstören 352 Kopfformen, und das Kino .
Madame Tussauds - 250 Years

Attraktionen rund um die Welt

1970
Ein erneuertes Madame Tussauds Amsterdam öffnet seine Tore in der Kalverstraat. Damit ist es seit 1817 die erste Filiale auf dem Kontinent.
1991
Madame Tussauds Amsterdam vergrößert die Sammlung und zieht nach 20 Jahren an den berühmten Dam-Platz im Herzen der Stadt um.
1999
In Las Vegas wird Madame Tussauds mit amerikanischen Superstars und Hollywoodlegenden eröffnet.
2000
Madame Tussauds eröffnet in New York, mit einer neuen Attraktion 'New York's Movers and Shakers', eine Welt voller Stars. In Hong Kong öffnet Madame Tussauds seine Tore mit mehr als 100 Wachsfiguren von internationalen Stars und lokaler Prominenz.
2002
Madame Tussauds Amsterdam wird tief greifend renoviert, diese Maßnahme kostet 4 Millionen Euro. Die Ausstellung wird um ein sechstes Stockwerk erweitert und es kommen Thematisierungen und Überraschungseffekte hinzu. Auch werden neue Figuren aufgestellt und gibt es verschiedene interaktive Erlebnisse.
2006
Madame Tussauds eröffnet in Shanghai.
2007
Madame Tussauds ist seit Mai 2007 Teil der internationalen Besucherattraktionengruppe Merlin Entertainments. Neben Madame Tussauds sind auch die nachfolgenden Attraktionen Teil von Merlin Entertainments: Alton Towers, London Eye, Chessington World of Adventures, The Dungeons, Earth Explorer, Gardaland, Heide Park, Legoland, Sealife, Seal Sanctuaries, Thorpe Park und Warwick Castle.
2008
Madame Tussauds in Berlin eröffnet.
2009
Madame Tussauds eröffnet in Hollywood
2010
Madame Tussauds eröffnet in Bangkok
2011
Madame Tussauds eröffnet in Vienna (Österreich) und Blackpool (UK)

Die nächsten 250 Jahre

2012
Madame Tussauds eröffnet in Sydney.
2013
Madame Tussauds eröffnet in Tokyo und Wuhan.
2014
Madame Tussauds eröffnet in San Francisco, Kalifornien und Beijing.
2015
Madame Tussauds öffnet in Orlando, Florida