Berlin
Menü
Berlin
Menü
Katy Perry

Katy Perry

Katy Perry - die Ausnahmekünstlerin und Sängerin zum Anfassen ist jetzt im Madame Tussauds Berlin als Wachsfigur zu sehen. "Kiss a girl" bei uns!

Mehr über die facettenreiche Sängerin

  • Katy Perry wurde am 25. Oktober 1984 im kalifornischen Santa Barbara als Katheryn Elizabeth Hudson geboren. Als Tochter eines Pastoren durfte Katy in ihrer Jugendzeit zuhause ausschließlich Gospelmusik hören. Ihre ersten musikalischen Erfahrungen machte die junge Sängerin dann auch im örtlichen Gospelchor. Nachdem die Liebe zur Musik einmal erwacht war, entdeckte Katy schnell die Band Queen für sich. Sie war besonders von der Stimme des Frontmanns Freddie Mercury begeistert. Die Musik der Band hatte einen starken Einfluss auf Katys musikalische Entwicklung. Um dies zu würdigen benannte Katy 2013 ihr Parfum „Killer Queen“ nach der gleichnamigen Hit Single der Band.
  • Katy Perry verkaufte seit ihrem Karrierestart 2004 über 81 Millionen Singles und 11 Millionen Alben weltweit. Sie gewann zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den „MTV Europe Musik Award“ als beste weibliche Künstlerin, die BRIT Awards in der Kategorie „International Female Solo Artist“, sowie mehrfach den People´s Choice Award in verschiedensten Kategorien. Zudem moderierte die Sängerin bereits zweimal die „MTV Europe Musik Awards“ – eine doppelte Ehre, die vor ihr noch keinem Promi zu teil wurde.
  • Heutzutage kennen wir Katy als schrille Popröhre, die mit Songs wie „I kissed a girl“ regelmäßig die Charts stürmt. Doch wusstest du, dass die Sängerin ein Jesustattoo am Handgelenk trägt und dass Katys natürliche Haarfarbe blond ist?

Katy Perry - Bildergalerie

"Ich habe eine multiple Persönlichkeitsstörung - aber auf eine sehr positive Art - nämlich immer dann wenn es um meine Kleiderauswahl geht.“

Katy Perry