Berlin
Menü
Tickets kaufen
Taylor Swift

Taylor Swift

Taylor Alison Swift ist eine vielfach ausgezeichnete amerikanische Sängerin und Schauspielerin. Besuche sie jetzt im Madame Tussauds Berlin.

Shake it off!

  • Taylor Alison Swift wurde am 13. Dezember 1989 als Tochter von Andrea Gardner Swift und Scott Kingsley Swift geboren und wuchs mit ihrem jüngeren Bruder auf einer Weihnachtsbaumfarm in Pennsylvania auf. Sie ist eine US-amerikanische Sängerin, Songwriterin, Musikproduzentin und Schauspielerin. Mit weltweit über 170 Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten.
  • Bereits mit neun Jahren trat sie auf Theaterbühnen auf. Später folgten Auftritte auf Festivals und Gesangswettbewerben. Eine Dokumentation über die Countrysängerin Faith Hill war die Initialzündung für Swift, im Alter von 11 Jahren mit ihrer Mutter nach Nashville zu ziehen. Mit zwölf Jahren begann sie Songs zu schreiben. Es folgte die Zusammenarbeit mit einem Musikmanager und eine Kampagne mit einer Bekleidungsmarke. Nachdem sie einige Jahre als Songschreiberin arbeitete, unterzeichnete sie einen Plattenvertrag und veröffentlichte 2006 ihr Debütalbum Taylor Swift. Mit diesem erreichte sie Platz 5 der amerikanischen Charts und verkaufte bis heute über 7 Millionen Platten. Es folgten drei weitere, vor allem in den USA extrem erfolgreiche, Alben. Mit ihrem Album ‘1989’ verabschiedete sich Swift von der Countrymusik und wandte sich der Popmusik zu. Dieses Album markierte einen neuen Höhepunkt ihrer Karriere, war in elf Ländern auf Platz eins und verkaufte sich mehr als 9 Millionen Mal. Besonders Songs wie „Shake It Off“, „Bad Blood“ und „Wildest Dreams“ gehören zu den bekanntesten ihrer Hits. Auch als Schauspielerin konnte Taylor Swift bereits einige kleinere Rollen in Filmen und Serien wie „Valentinstag“, „Hannah Montana – Der Film“, „New Girl“ und „Hüter der Erinnerung – The Giver“ ergattern.
  • Bisher hat Swift über 170 Millionen Platten verkauft und ist weltweit eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der Gegenwart. Ihr Erfolg spiegelt sich auch in der Liste ihrer Preise und Auszeichnungen wider. Dazu gehören zehn Grammy Awards, sechs MTV Video Music Awards und fünf MTV Europe Music Awards. Sie engagiert sich stark für Wohltätigkeitsorganisationen und setzt sich gegen Diskriminierung ein. In den letzten Jahren hat Taylor Swift dabei über 1,5 Millionen Dollar gespendet. Schnappe dir Mikrophon, Gitarre oder Schlagzeug und rocke neben der Wachsfigur von Taylor Swift die Bühne im Madame Tussauds Berlin.

Taylor Swift - Bildergalerie

"Nicht alle Menschen waren immer für mich da, die Musik aber schon."

Taylor Swift