Berlin
Menü
Berlin
Menü
Dinner for One im Madame Tussauds Berlin

Dinner for One im Madame Tussauds Berlin

Montag, 19. Dezember 2016

Weltneuheit – Nur im Madame Tussauds Berlin

Erste Schwarz-Weiß Wachsfigur in der neuen „Dinner for One“ Kulisse

Jeder durfte bis Ende Januar 2017 selbst zu Miss Sophie oder deren Butler James werden & das perfekte Neujahrsfoto schießen

Prost, Neujahr, Miss Sophie hieß es dieses Jahr erstaunlich früh, eigentlich schon ab dem 19. Dezember bis Ende Januar im Madame Tussauds Berlin. Erstmals seit Eröffnung 2008 zeigte das Wachsfigurenkabinett Unter den Linden eine Wachsfigur in Schwarz-Weiß koloriert. Was einfach klingt, ist eine sehr komplexe Angelegenheit. Mittels manuellem Airbrush wurden exakt die schwarz-weißen Schattierungen herausgearbeitet, die später die Illusion perfekt machten.

Weltweit einzigartig - es war allen Besuchern möglich, in dem berühmtesten Silvester Film aller Zeiten mit zuspielen. „Dinner for One“ und das Mitten in Berlin, im Madame Tussauds Berlin.

Begrüßt wurden alle Besucher des Madame Tussauds Berlin auch noch ganz stilecht von der Wachsfigur von Klaus Wowereit. Jahrelang war Wowereit als glamouröser Bürgermeister das Gesicht der Hauptstadt, so verwundert es wenig dass seine Wachsfigur dieses Jahr zu Silvester in die Rolle des Conférenciers schlüpfte.

Alle Besucher konnten am Tisch Platz nehmen und fanden sich in Mitten der Schwarz- Weiß Kulisse des 1963 erschienenen Films wieder. Die Kostüme von Miss Sophie und ihrem Butler standen ebenso bereit wie auch Sprechblasen mit den beliebtesten Zitaten des Silvester Sketches.

„Dinner for One“ ist seit dem Ende der 60iger Jahre nicht mehr aus dem Silvester Fernsehprogramm wegzudenken. 1988 erfolgte sogar die Aufnahme in das Guinnessbuch der Rekorde als „weltweit am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion“. Allein in Deutschland  wurde  der 18 minütige Sketch bereits 478 mal gezeigt. Durchschnittlich 16 Millionen Deutsche schalten jährlich ein und lachen über die skurrile und liebevolle Interaktion zwischen der 90 jährigen Miss Sophie und ihrem treuen Butler James.  Miss Sophie‘s beste Freunde sind nun schon viele Jahre verstorben und werden durch den Diener ersetzt und imitiert. Dies führt zu amüsanten Gesprächen und einen immer betrunkenen Butler.

„Dinner for One“ ist bis auf die einleitende Begrüßung durch den Sprecher – ausschließlich auf Englisch. Die beliebtesten Zitate, die wir als Sprechblasen allen Besuchern zur Verfügung stellten, sind daher auch auf Englisch und haben schon längst Kultstatus.

“The same procedure as last year, Miss Sophie?”

“Same procedure as every year, James.”

“Skol!”

So wurden unzählige, einzigartige Silvestergrüße aus dem Madame Tussauds Berlin an die ganze Welt versandt. Buche jetzt schnell dein Ticket und sei überrascht, was wir uns als nächstes ausgedacht haben..

Bildergalerie