Berlin
Menü
Tickets kaufen
Ziggy Stardust - Vom Mars direkt zu uns ins Madame Tussauds Berlin

Ziggy Stardust - Vom Mars direkt zu uns ins Madame Tussauds Berlin

Freitag, 29. September 2017

Ziggy Stardust - Vom Mars direkt zu uns ins Madame Tussauds Berlin

Im Madame Tussauds Berlin erlebst du David Bowie weltweit erstmalig als seine bekannteste Kunstfigur Ziggy Stardust in einer faszinierenden Kulisse. Ab jetzt kannst du dich gemeinsam mit Ziggy Stardust bei uns im Madame Tussauds Berlin auf eine Reise in die Vergangenheit begeben und gemeinsam mit der neuen David Bowie Wachsfigur im Musik-Bereich in Erinnerungen schwelgen.

 Steige ein in die Zeitmaschine und beame dich mit der legendären Pop-Ikone in die Zeit der frühen Siebziger. In unserer neuen, extra für David Bowie entworfenen Kulisse mit roten Samtwänden und zahllosen Diskokugeln steht der Sänger ab sofort in einem originalgetreuem Ziggy Stardust Outfit, entworfen von dem japanischen Designer Yamamoto, für die Madame Tussauds Besucher bereit. Verwandle dich mit unseren Ziggy Stardust Masken selbst in die Kunstfigur des Aliens Ziggy Stardust und feier in unserem authentischen Set mit der Figur, ganz wie damals. Lass dich von der Atmosphäre mitreißen und werde Teil unserer beeindruckenden Kulisse im Madame Tussauds Berlin. Komme deinem Dream Date David Bowie so nah wie nie und mach dein unvergessliches Erinnerungsfoto mit der meist gewünschten Wachsfigur im Madame Tussauds Berlin, für das dich deine Freunde beneiden werden.

Kaum ein anderer Künstler prägte und veränderte die Popkultur so nachhaltig wie David Bowie. Er gilt als Stilikone seiner Zeit und ließ mit seinen androgynen Kostümen und schrillem Make-Up traditionelle Geschlechterrollen aufheben. "Damals war ich absolut Ziggy Stardust. Es war keine Rolle mehr. Ich bin er", sagte David Bowie im Frühjahr 2008 über seine wohl berühmteste Kunstfigur.

Enthüllt wurde die David Bowie Wachsfigur bei uns im Madame Tussauds Berlin von keiner geringeren als seiner ehemaligen Lebensgefährtin Romy Haag, Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin. Zwei Jahre waren die Entertainerin und der Rockstar David Bowie ein Paar. Wegen ihr zog es ihn 1976 nach Berlin Schöneberg, wo er Ende der siebziger Jahre lebte und mit der Berlin Triology seine berühmten Alben „Low“, „Heroes“ und „Lodger“ aufnahm.

Jetzt, 40 Jahre später, war sie nun die Erste, die David Bowie wieder in Berlin begrüßen durfte. Ab sofort steht die Wachsfigur des extravaganten Sängers  auch für Dich im Madame Tussauds Berlin bereit. Hier findest du die günstigsten Tickets für deinen unvergesslichen Tag bei uns im Madame Tussauds Berlin.

David Bowie als Ziggy Stardust