Berlin
Menü
Berlin
Menü
Sonja Zietlow

Sonja Zietlow

Betritt das Dschungel-Camp - hast du das Zeug zum Dschungel-König oder zur Dschungel-Königin? Beweis es uns in der Dschungel-Prüfung!

Sonja Zietlow kennt man nicht nur aus dem Dschungel...

  • Sonja Zietlow wuchs mit ihrer Schwester und Mutter in Bergisch Gladbach auf. Nach ihrem Abitur arbeitete Zietlow unter anderem in der Türkei, Italien, Mexiko und Guadeloupe als Animateurin und begann 1989 eine Ausbildung an der Verkehrsfliegerschule Bremen und Phoenix in den USA. Hier erwarb sie ihre Verkehrspilotenlizenz und flog als erste deutsche Offizierin zwei Jahre im Linienflugbetrieb eine Boing 737.
  • Zietlows Teilnahme als Kandidatin der Kuppelshow ‘Herz ist Trumpf‘ brachte ihr Angebote ein, als Moderatoren zu arbeiten. So moderierte sie in Folge dessen die Kinder- und Jugendsendungen ‘Bim Bam Bino‘ und die ‘Die HUGO Show‘, ehe sie auf Sat1 von 1997 bis 2001 ihre eigene Talkshow bekam. Ab 2002 wechselte Zietlow zu RTL, wo sie Sendungen wie ‘Der Schwächste fliegt‘, ‘Teufels Küche‘ und die Rankingshows ‘Die 10…‘ und ‘Die 25…‘ moderiert. Seit 2004 moderiert Zietlow die Show ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘, mit der sie zu einer der bekanntesten Moderatorinnen Deutschland wurde und mit dem Format unter anderem für den Grimme Preis und dem Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde.
  • Zietlow engagiert sich privat als Mitbegründerin und Schirmherrin des Fördervereins ‘Beschützerinstinkte e.V.‘, mit dem sie tiergestützte Therapien ermöglicht. Mit ‘blue:dogs‘ hilft sie darüber hinaus hauptsächlich Hunden aus Spanien und vermittelt sie an Pflegefamilien.

Sonja Zietlow - Bildergalerie

„Ich bin selbst jemand, der sich ausprobiert, Nervenkitzel sucht. Die Leute brauchen das Abenteuer im Alltag“

Sonja Zietlow