Vienna
Menü
Tickets kaufen
Kaiserin Elisabeth von Österreich - Sisi

Kaiserin Elisabeth von Österreich - Sisi

Posieren Sie neben der wunderschönen Kaiserin von Österreich „Sisi“ und besuchen Sie unsere einzigartige "SISI UNCOVERED EXPERIENCE"

Interessante Fakten über Kaiserin Elisabeth:

  • Geboren wurde sie als Elisabeth Amalie Eugenie, Herzogin von Bayern, am 24. Dezember 1837 in München, Deutschland. Elisabeth war eins von acht Kindern von Herzog Maximilian und Herzogin Ludovika von Bayern. Sie wurde innerhalb ihrer Familie „Sisi“ genannt, genoss eine recht sorgenfreie Jugend und verbrachte lange Sommermonate im Schloss Possenhofen am Starnberger See im Süden Bayerns.
  • Sisi traf auf ihren späteren Ehemann, Kaiser Franz Joseph von Österreich, während sie ihre Schwester Helene zur Kaisertherme in Bad Ischl begleitete. Haben Sie gewusst, dass ursprünglich Helene als Braut von Franz Joseph bestimmt war? Als er die zwei Damen jedoch traf, ignorierte er Helene und verliebte sich in Elisabeth. Zwei Tage, nachdem sie sich getroffen hatten, verlobten sich Elisabeth und Franz Joseph.
  • Die Kaiserin liebte es einzukaufen und machte häufig Großeinkäufe. Während sie in Wien war, besuchte sie Konditoreien, um dort ihre Lieblingssüßigkeiten zu erwerben, kandierte Veilchen. Nicht nur deswegen waren alle am Wiener Hof mit ihr unzufrieden, vor allem ihre Schwiegermutter, vor der Sisi regelrecht Angst hatte, weil sie ihr nichts recht machen konnte. Da sie keine echte Aufgabe hatte, kümmerte sie sich um ihre Figur und um ihre Haare, die ihr ganzer Stolz waren. Alle drei Wochen wurden sie einen ganzen Tag lang gewaschen und mit kostbaren duftenden Essenzen gepflegt. Auch die Wachsfigur von Sisi bekommt ihre Haare 2 Mal im Jahr gewaschen und neu aufgesteckt. Das dauert ebenfalls einen ganzen Tag!

Kaiserin Elisabeth von Österreich - Bilder Galerie

„…man sollte nicht zu viel Zeit an einem Ort verbringen. Ich mochte einen Ort immer erst dann, wenn ich wusste, dass ich ihn bald verlassen würde…“

Sisi