Menü
Tickets kaufen
Maria Theresia

Maria Theresia

Kommen Sie zur Audienz bei Erzherzogin Maria Theresia!

Kaiserliche Fakten:

  • Am 13. Mai 1717 wurde Maria Theresia Walburga Amalia Christina in Wien, Österreich geboren. Die regierende Erzherzogin von Österreich und Königin u. a. von Ungarn und Böhmen zählte zu den prägenden Monarchen der Ära des Aufgeklärten Absolutismus. Maria Theresia war das einzige weibliche Oberhaupt über die Habsburger Herrschaftsgebiete. Viele Historiker sehen sie als die fähigste, mutigste und pflichtbewussteste Herrscherin der gesamten Dynastie
  • Sie initiierte zahlreiche Reformen, die das Militär Österreichs und die zentrale Autorität der Monarchie stärkten und hinterließ ihren Nachkommen ein revitalisiertes Reich. Sie förderte den Handel, strukturierte die Armee neu und trat für die Entwicklung der Landwirtschaft ein. In den Jahren 1743–49 ließ Maria Theresia das Schloss Schönbrunn nach Ihren Wünschen umbauen. Es wurde damit zum Lieblingsschloss und Sommersitz der Erzherzogin.
  • Maria Theresia hatte mit ihrem Mann, Franz Stephan von Lothringen, ansehnliche 16 Kinder. Unter ihren königlichen Nachkommen waren Marie Antoinette Königin von Frankreich, Maria Karolina Königin von Neapel und zwei Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, Joseph II. und Leopold II.

Maria Theresia - Bilder Galerie

„Wenn endlich die Habsburger einen großartigen Mann haben, dann ist es eine Frau“

Maria Theresia