Menü
Tickets kaufen
Kaiserin Elisabeth zu Besuch in der Spanischen Hofreitschule

Kaiserin Elisabeth zu Besuch in der Spanischen Hofreitschule

Donnerstag, 23. März 2017

Gipfeltreffen zweier Spitzenreiterinnen

 

23.3.2017, Madame Tussauds Wien. Die berühmte Spanische Hofreitschule erhielt heute Mittag Besuch von Kaiserin Elisabeth von Österreich – in Form der Wachsfigur von Madame Tussauds Wien.

Der Fototermin mit Frau Generaldirektorin Dkfm. Elisabeth Gürtler und Bereiteranwärterin Theresa Stefan fand vor zahlreichen Medienvertretern in der schönsten Reithalle der Welt, der Spanischen Hofreitschule, statt.

Zweite Station der Reise von Kaiserin Sisi: Welche Orte hätte Elisabeth von Österreich aufgesucht, hätte sie 2017 gelebt? Ohne Zweifel die Spanische Hofreitschule! Heute standen Bereiterantwärterin Theresa Stefan –  im weißen Ledersattel auf dem Rücken eines edlen Lipizzaners – und die Wachsfigur der Kaiserin einander gegenüber.

Dkfm. Elisabeth Gürtler erklärte die Faszination der Spanischen Hofreitschule als das Zusammenspiel von der schönsten Reithalle der Welt, den weißen Pferden, dem goldbesetzten Zaumzeug, der Stickerei der Sättel – die Satteldecken tragen das Kaiserwappen – und der Vorführung selbst.

Das sei reine Emotion. Die Harmonie von Pferd und Reiter übertrage sich auf Zuseher aus der ganzen Welt, auch wenn diese vom Reiten keine Ahnung hätten.

 

Theresa Stefan, Bereiteranwärterin, bestätigte dies durch einzigartige Haltung und Führung des edlen Pferdes. Sie sei schon seit ihrem 6. Lebensjahr begeisterte Reiterin und die Zeit auf dem Rücken der Pferde sei immer die schönste gewesen.

Sie habe sogar – wie Kaiserin Sisi – einmal den Ritt im Damensattel probiert, wo außer Stimme und Zügel nur die Gerte zur Verfügung stehe, nicht aber Schenkeldruck.

Die junge Bereiteranwärterin und Kaiserin Elisabeth – ein Gipfeltreffen der Spitzenreiterinnen: Elisabeth galt als beste Reiterin der Welt. Dass eine Bereiterin der Spanischen Hofreitschule zur absoluten Reiter-Elite gehört, versteht sich von selbst.

 

Und welche Orte hätte Kaiserin Elisabeth 2017 noch besucht? Sicher die Fête Impériale in der Spanischen Hofreitschule, die am 23. Juni 2017 Wien als schönster Sommerball bereichern wird.

 

© Madame Tussauds Wien / Katharina Schiffl