Zum Hauptinhalt springen

Gesundheit und Sicherheit sind bei allen Attraktionen von Merlin Entertainments äußerst wichtig. Als Kernstück unseres Geschäfts hat dies für unsere Gäste und Mitarbeiter oberste Priorität. Unsere Verfahren wurden über mehrere Jahre mit Polizei und Sicherheitsdiensten entwickelt und werden jährlich evaluiert. Unsere Sicherheitsmaßnahmen:

SICHERHEITSKONTROLLEN
Wir nehmen die Sicherheit aller unserer Gäste sehr ernst und haben eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter getroffen. Wir empfehlen, dass Sie rechtzeitig zu Madame Tussauds Amsterdam kommen. Unser Sicherheitsteam ist für Ihre Sicherheit da. Bitte kooperieren Sie bei allen Sicherheitskontrollen uneingeschränkt und unterstützen Sie diese wichtigen Mitglieder unseres Teams bei der Durchführung wichtiger Arbeiten, um uns alle zu schützen.


TASCHENCHECK
Um Ihren Besuch so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir erweiterte Sicherheitskontrollen implementiert. Dazu gehören Kontrollen von Taschen und persönlichen Gegenständen unserer Besucher. Taschen und Sachen werden vor dem Einlass durchsucht. Damit soll sichergestellt werden, dass keine verbotenen Gegenstände in die Attraktion mitgebracht werden. Sie können dann von einem der Mitarbeiter überprüft werden.


METALLDETEKTOREN & SICHERHEITSBOGEN
Es ist möglich, dass Sie bei uns zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen treffen, wie Metalldetektoren, Sicherheitsbögen oder Wandmetalldetektoren.


VERBOTENE GEGENSTÄNDE
Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Objekte, die in Madame Tussauds Amsterdam nicht erlaubt sind. Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht vollständig ist und Gegenstände auch vor Ort abgelehnt werden können.
- Jeder Gegenstand, der als Waffe gilt
- Feuerwerkskörper und/oder Rauchbomben
- Glasflaschen oder andere Gegenstände, die Verletzungen verursachen und/oder als beleidigend oder gefährlich angesehen werden können
- Scharfe Gegenstände oder alles, was als Sicherheitsrisiko angesehen werden könnte, einschließlich Messer, Taschenmesser, Scheren, Korkenzieher, Metallnagelfeilen, Spielzeug- oder Nachbildungswaffen.
- Alkohol
- Illegale Substanzen und/oder Legal Highs
- Skateboards, Roller und Rollerblades
- Drohnen


WAS TUN WIR NOCH, UM SIE SICHER ZU HALTEN?
Wir überwachen die gesamte Attraktion 24 Stunden am Tag und unser Personal ist geschult, um sicherzustellen, dass alle unsere Gäste eine sichere und angenehme Zeit haben. Wir sind stolz darauf, sehr eng mit dem Amsterdamer Polizeidienst und anderen Mitgliedern der Sicherheitsdienste zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Sicherheitsverfahren auf dem neuesten Stand sind.


WIE KÖNNEN SIE UNS HELFEN?
Wir bitten unsere Gäste, wachsam zu bleiben und unsere Mitarbeiter oder Sicherheitsteams zu alarmieren, wenn sie in und um die Attraktion etwas Verdächtiges bemerken.