Cookie-Benachrichtigung

Wir verwenden Cookies, um Dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten und uns und Dritten die Möglichkeit zu geben, Anzeigen, die Du auf dieser und anderen Websites siehst, individuell anzupassen. Durch Fortsetzung Deines Besuchs stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.

Sonderregelung aufgrund von Covid-19

GESCHLOSSEN!

Aufgrund der dringenden Empfehlung der österreichischen Bundesregierung, bleibt Madame Tussauds Wien von 14.3. 2020 bis auf weiteres GESCHLOSSEN.

Oberste Priorität haben die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste sowie die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Madame Tussauds Wien beobachtet die aktuelle Informationslage zu den auch in Österreich festgestellten Infektionen mit dem Covid19-Virus genau und wird über neue Entwicklungen berichten.

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart

Musiziert mit dem österreichischen Wunderkind!

Habt ihr's gewusst?

  • Wolfgang Amadeus Mozart hieß mit vollständigem Taufnamen Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart. Sich selbst nannte er gern Wolfgang Amadé Mozart. Er wurde am 27. Jänner 1756 in Salzburg geboren und starb am 5. Dezember 1791 in Wien mit nur 35 Jahren.
  • Bereits mit 5 Jahren begann er zu komponieren. Seine erste Sinfonie schrieb er mit 8 Jahren - dies brachte ihm den Beinamen des Wunderknaben der Musik ein.
  • Zu seinen bekanntesten Werken zählen "Die Zauberflöte", "Eine kleine Nachtmusik" oder auch "Das Requiem in dMoll" - sein allerletztes Meisterwerk.

Wolfgang Amadeus Mozart

„Ich achte nicht auf das Lob oder den Tadel anderer. Ich folge einfach meinem eigenen Gefühl.“

Wolfgang Amadeus Mozart